Wie man Tomatenchutney macht


Nehmen Sie Tomaten, grüne Chilischoten, Koriander und getrocknete rote Chilischoten.

3 Esslöffel Sonnenblumenöl erhitzen, dann Senfkörner hinzufügen. Wenn die Senfkörner zu spritzen beginnen, fügen Sie Asafoetida, Urad Dal, Bockshornklee und getrocknete rote Chilischoten hinzu. Braten Sie, bis der Urad Dal rot wird.

Fügen Sie nun die grünen Chilischoten und den Koriander hinzu und braten Sie sie einige Sekunden lang (bis der Geruch der rohen grünen Chilischoten verschwindet.

Bewahren Sie diese gebratene Mischung in einem Mixbecher auf.

Als nächstes hacken Sie Tomaten und braten Sie es in weiteren 3 Esslöffeln Öl.

Braten Sie, bis die Tomaten ganz weich werden, legen Sie sie beiseite und lassen Sie sie abkühlen.

Sobald die Tomate abgekühlt ist, fügen Sie sie zum Rest des Inhalts im Glas hinzu und fügen Sie dann nach Belieben Salz hinzu.

Mahlen Sie es und holen Sie sich leckeres Tomatenchutney. Es passt gut zu Dosa, Chapati und sogar Reis.


Schau das Video: Tomaten Chutney selber machen - genial lecker!


Vorherige Artikel

Wie man einen Gurkenringsalat macht

Nächster Artikel

Wie man würzige, knusprige Süßkartoffeln zubereitet