Wie man Zimtschnecken macht


Erhitze die Milch bis sie kocht (koche nicht nur bis), dann füge Wasser, Butter und Zucker hinzu

Mehl, Backpulver, Backpulver, Vanillezucker, Zimt und Hefe hinzufügen

Zusammen verquirlen und Milchmischung hinzufügen, zusammen rühren und dann auf eine bemehlte Oberfläche legen und kneten.

Bilden Sie eine Kugel und lassen Sie den Teig etwa eine Stunde gehen, bis sich die Größe verdoppelt hat

Wenn sich die Größe des Teigs verdoppelt hat, schlagen Sie ihn nieder: D.

Ausrollen

Mit Milch bestreichen, Kokosnuss, Zucker und Zimt mischen und über den Teig streuen.

Rollen

Das Geheimnis, um Zimtschnecken zu perfektionieren, ist, NICHT WIE DIESES ZU SCHNEIDEN!

Verwenden Sie einen Faden! Sie werden viel schöner und schöner ist besser, oder?

Pergamentpapier auflegen. Haben Sie Platz dazwischen, sie werden größer! In den vorgeheizten Ofen 200 Grad Celsius (400 Fareinheit) für ca. 10 Minuten stellen

Sie können sie auch in eine Auflaufform geben: D.

Genießen!


Schau das Video: Sieb 3-mal Kakao in Kuchenform und sieh was passiert! Simpler aber genialer Trick


Vorherige Artikel

Wie man die besten Brownies macht

Nächster Artikel

Wie man Buffalo Chicken Dip macht