Wie man milchfreien Chai-Milchreis kocht


Sammeln Sie Ihre Zutaten.

Kochen Sie zuerst Ihr Wasser und geben Sie 4 Teebeutel hinzu, um sie ungefähr 3 Minuten lang einzuweichen.

Entfernen Sie die Teebeutel und fügen Sie Ihren Reis hinzu. Hitze auf niedrig stellen und abdecken.

Kochen, bis der gesamte Tee vom Reis aufgenommen ist. Der Reis sollte nicht hart oder knusprig sein. Wenn es ist, fügen Sie eine weitere halbe Tasse Wasser hinzu und kochen Sie für 5 Minuten, bis der Reis weich ist.

Rühren Sie den Reis einmal um, um sicherzustellen, dass alle Flüssigkeiten aufgenommen wurden und der Reis nicht brennt.

Reis in eine saubere Saucenpfanne geben, die mindestens gleich groß oder etwas größer ist. Wenn Sie dies nicht tun, laufen Sie Gefahr, dass der Pudding in die Pfanne gebacken wird.

Fügen Sie den Zucker zu 2 Tassen Reismilch hinzu und erhitzen Sie ihn leicht, um sich aufzulösen. Dann Milchlösung zu Reis geben. Salz einrühren.

Auf mittlerer Stufe erhitzen und ständig umrühren, um ein Verbrennen von 15 Minuten zu vermeiden. Pudding sollte dick werden.

In einer separaten Schüssel die letzte Tasse Reismilch vorsichtig mit zwei Eiern schlagen. Zur Reismischung geben und unter Rühren 5 Minuten köcheln lassen, damit die Eier nicht zu Boden kochen.

Schalten Sie die Heizung aus und rühren Sie Margarine ein.

Vanille einrühren.

Fügen Sie Zimt hinzu.

Ingwer hinzufügen.

In eine Schüssel geben und mit Zimt bestreuen. Mit Tee servieren!

Tu das nicht. Es ist ein sehr trauriger Tag.


Schau das Video: Milchreis aus dem Thermomix


Vorherige Artikel

Wie man mit Käsekuchen gefüllte Erdbeeren macht

Nächster Artikel

So pflegen Sie Ihre blauen Wildlederschuhe gut