Wie man feuergebratene Paprika- und Tomatensuppe macht


Pflaumentomaten waschen, halbieren und in eine gut geölte Bratpfanne geben. Mit Salz, Pfeffer, granuliertem Knoblauch und frisch getrocknetem Basilikum bestreuen.

Backen Sie für 1 Stunde bei 350f, schütteln Sie die Pfanne alle 30 Minuten leicht, um die Tomaten vom Boden der Pfanne zu lösen. Backen Sie eine weitere Stunde bei 300f, wiederholen Sie das Schütteln der Pfanne alle 30 Minuten.

Während die Tomaten rösten ... 2 EL Olivenöl in den Suppentopf, die Schalottenwürfel und den gehackten Knoblauch geben. Lass das sitzen. Wir werden dies später anbraten. Zeit, die Paprika zu feuern.

2 Möglichkeiten, die Paprika zu "feuern". Sommer; draußen auf einem Gasgrill. Winter; Innengasherd bei eingeschaltetem Auspuff. Verwenden Sie unbedingt eine Kochzange, wenn Sie die Paprika auf offener Flamme drehen.

Ich benutzte einen offenen Gitterrost aus Gusseisen, um meine Paprikaschoten zu braten. Drehen Sie die Paprika oft, um sicherzustellen, dass sie gleichmäßig verbrannt werden. Haben Sie keine Angst, die Paprika zu verbrennen, das wollen wir hier tun.

Der vorne links ist fertig. Die verbrannten Pfefferschalen werden später entfernt, um den köstlichen Geschmack von geröstetem Pfeffer freizulegen.

Alle gerösteten Paprikaschoten in eine Schüssel geben und mit Plastikfolie oder Teller auf die Schüssel legen und 15 Minuten ruhen lassen. Dadurch kann der Pfeffer kochen und die Schalen lassen sich leichter entfernen.

15 Minuten ruhen lassen.

Zeit, die Skins zu entfernen. Tun Sie dies über einem Waschbecken bei fließendem kaltem Wasser. Dies hilft auch beim Entfernen der Skins.

Reiben Sie einfach Ihre Daumen über den Pfeffer und die Haut reibt sich leicht ab. Wenn es hartnäckige Stellen gibt, verwenden Sie ein Gemüsemesser, um harte und unverbrannte Haut zu entfernen.

Fahren Sie damit fort, bis alle schwarz verbrannten Häute bewegt sind. Entfernen Sie auch alle unverbrannten Häute.

Fertig, alle 4 Paprika vervollständigen.

Schneiden Sie Paprika mit einem Messer in zwei Hälften und entfernen Sie die Spitzen und Stacheln. Spülen Sie über der Spüle, um Samen zu entfernen. In Stücke schneiden und wieder in eine Schüssel geben und beiseite stellen.

Nach zwei Stunden sind die Tomaten fertig! Ich mag es, sie durch eine Lebensmittelmühle zu bringen. Dadurch werden die Tomatenschalen vollständig entfernt.

Alle Tomaten in die Lebensmittelmühle geben und ankurbeln!

Sie können diesen Teil überspringen, wenn Sie möchten. Später püriert der Stabmixer die Suppe, püriert aber die zähen Tomatenschalen nicht vollständig. Die Tomatenschalen können weggeworfen werden. Die Tomatensauce beiseite stellen.

Die Schalotten und den Knoblauch in Olivenöl anbraten, bis die Schalotten ihre Farbe verlieren. Dies dauert nur wenige Minuten.

Die gereinigten und geschnittenen feuergebratenen Paprikaschoten in den Suppentopf geben.

Die frisch im Ofen geröstete Tomatensauce und eine halbe Dose Tomatenmark in den Suppentopf geben.

1 Liter Hühnerbrühe in den Topf geben.

Rühre all diese Güte zusammen.

Zum Kochen bringen, auf niedrig stellen, abdecken und 30 Minuten köcheln lassen.

30 Minuten später .... Zeit zu mischen.

Mischung! Mischen, bis alles glatt ist.

Mischen, bis keine sichtbaren Lebensmittelstücke mehr herumschweben.

Fügen Sie eine 1/2 Tasse Sahne und 1 EL Zucker hinzu. Salz nach Geschmack.

Nochmals mischen.

Bereit! Mit Croutons und rasiertem Käse servieren. Asiago, Manchego oder Piave sind eine fantastische Auswahl an Käse, um diese köstliche Suppe zu toppen!

Genießen!


Schau das Video: Tomaten - Paprikasuppe


Vorherige Artikel

Wie man schottische Eier kocht

Nächster Artikel

Wie man süß-sauren Tofu (kohlenhydratarm) kocht