Wie man chinesische Knödel-Jiaozi macht


Der erste Schritt besteht darin, Mehl mit Wasser zu mischen. Fügen Sie langsam nach und nach Wasser hinzu und kneten Sie mit den Händen, bis sich ein Teig bildet. Dann den Teig in eine Schüssel geben und abdecken.

Schweinefleisch, Frühlingszwiebeln, Ingwer und Kohl hacken.

Den gehackten Kohl in eine Schüssel geben und gehacktes Schweinefleisch, Zwiebeln, Ingwer, Paprikapulver und Kochwein hinzufügen. Dann rühren ~

Öl erhitzen, dann Öl in der Schüssel bei starker Hitze mischen. ~ Aufrühren ~

Streuen Sie Mehl auf den Tisch, ölen Sie die Hände und kneten Sie ein Stück Teig.

In Kugeln teilen und jeweils flach drücken.

Rohe Knödel sind fertig! Der nächste Schritt ist das Kochen von Knödeln.

Wasser kochen

OK ~ Wenn die Knödel gut gemacht sind, entfernen Sie sie mit einer geschlitzten Kelle. In China tauchen wir die Knödel normalerweise in den Essig, sie schmecken gut zusammen.


Schau das Video: Jiaozi selber machen: Unser Rezept zum Neujahrsfest


Vorherige Artikel

Wie man ein Passahfest macht Matzah Kugel

Nächster Artikel

Wie man einen keltischen Herzknoten bindet