Wie man Schnurarmbänder macht


Bereiten Sie die Materialien vor: Nr. 72a Schnüre 5 Meter, Nr. 72 gelbliche Schnur 1 Meter 925 Sterling Silber Blattförmige Charm Anhänger 2 925 Sterling Silber Hohlperle 1 Schere, Maßbänder

Schritt 1: Schneiden Sie zwei mindestens 50 cm lange rote Schnurstücke ab. Falten Sie die gelbliche Schnur in zwei Hälften. Nehmen Sie dann eine rote Schnur unter die gelbliche Schnur

Schritt 2: Binden Sie einen kleinen Knoten mit der roten Schnur.

Falten Sie die linke Schnur und fassen Sie die Schnur mit Ihrem Armband. Nehmen Sie dann das rechte rote Arbeitskabelende und führen Sie es immer wieder über die gelblichen Kabel in Richtung Kabelendposition.

Wenn Sie die Länge von ca. 2 cm an Ihrem Armband erreicht haben, binden Sie einen kleinen Knoten mit einer 50 cm hohen himmelblauen Schnur, falls sich die rote Schnur löst.

Wickeln Sie die himmelblaue Schnur weiter ein.

Fügen Sie die andere Farbschnur hinzu und wickeln Sie das Arbeitsende weiter ein.

Sobald Sie die Hälfte des Armbands geflochten haben, fügen Sie die Blätter aus 925er Sterlingsilber hinzu.

Wiederholen Sie die gleichen Schritte 6, bis die gewünschte Länge erreicht ist.

Binden Sie einen Überhandknoten, nachdem Sie eine Hohlperle aus 925er Sterlingsilber gezogen haben.

Schneiden Sie die überschüssigen Kabel ab.


Schau das Video: mit Garn bunt umwickelte Haarsträhne Urlaubshaarsträhne HAIRWRAPSommerfrisur für Mädchen. maVie


Vorherige Artikel

Wie man die besten Brownies macht

Nächster Artikel

Wie man Hühnchen-Curry macht