Wie man leckere Brötchen macht


Schritt eins ... Erhitze die Milch und messe das Ei. Sie müssen die Milch nicht unbedingt erwärmen, wenn Sie an einem warmen Ort leben / wenn Sie ein warmes Haus haben. Es ist gerade Winter, also ist mein Haus ein bisschen kalt.

Messen Sie das Ei aus, indem Sie das Ei in eine Schüssel geben und es dann verquirlen, damit Weiß und Eigelb gut kombiniert werden, sodass Sie jeweils die gleiche Menge erhalten. Dann einfach das Ei langsam löffeln / einschenken!

Alles außer der Butter in die Rührschüssel in dieser Reihenfolge ... Milch + Ei Zucker Hefe Brot Mehl Salz Dies ist so, dass die Hefe zuerst mit dem Zucker gefüttert wird und die Milch ihn erwärmt.

Kneten Sie es etwa 5 Minuten lang auf niedriger bis mittlerer Stufe, bis es einen glatten Teig ohne Klumpen bildet und gut und gut eingearbeitet aussieht.

Schön und glatt sehen. Wenn es so ist und keine sichtbaren Butterstücke mehr vorhanden sind, sind Sie fertig!

Legen Sie es auf den Tisch und kneten Sie es kurz von Hand. Es kann etwas klebrig sein, also bemehlen Sie den Tisch ein wenig.

Formen Sie es zu einer Kugel ...

Zeit, den Wasserkocher aufzustellen ~ ☕

Ich beweise meine Teige so. Mit Frischhaltefolie abdecken und in den Ofen geben ...

Ok, also gieße das gekochte Wasser in eine kleine Schüssel ...

Und dann zusammen mit dem Teig herausnehmen, damit es den Teig erwärmt. Wie eine Babyhefesauna ~

Könnte auch eine Tasse Kaffee machen! So mache ich meine, weil ich weiß, dass du es unbedingt wissen willst! 😉 Braunen Zucker durch Zucker ersetzen ...

Und verwenden Sie Kondensmilch anstelle von Milch ~ das schmeckt schlecht ~

Zurück an die Arbeit! Ihr Teig sollte 1 Stunde lang gegart haben, aber Sie wissen, ob er vollständig geprüft ist, wenn Sie einen Finger hineinstecken und das Loch bleibt.

Aus der Schüssel nehmen und den Teig ausstanzen, um das Gas zu entfernen.

Teilen Sie es in 3 gleich große Teile ...

Abdecken und 15 Minuten ruhen lassen, damit es leichter zu formen ist.

Ein Stück Teig wieder ausstanzen

Und dann rollen Sie es in eine Holzform.

Teilen Sie jedes Protokoll in 4 Teile auf, sodass Sie insgesamt 12 Brötchen erhalten. Sie können sie kleiner oder größer machen, wenn Sie möchten, aber die Garzeiten entsprechend anpassen.

Flache jedes Stück ab.

Geben Sie einen Tropfen Füllung ein ... Ich schlage vor, rote Bohnenpaste oder Lotuspaste. Wenn Sie nicht füllen möchten, überspringen Sie diesen Schritt.

Und formen Sie jedes Brötchen in Brötchenformen ...

Bei Gasherd 4 ca. 20 Minuten kochen lassen, aber zur Hälfte drehen, um das Verbrennen zu minimieren und das Kochen auszugleichen. Und es ist geschafft!

Ich habe einige zu Teddybären gemacht!

Schau ... Das Brot ist so locker ... Danke fürs Lesen und genieße <3 Hidi


Schau das Video: Weiche Milchbrötchen selber backen - super weich - Dinner Rolls


Vorherige Artikel

Wie man schottische Eier kocht

Nächster Artikel

Wie man süß-sauren Tofu (kohlenhydratarm) kocht