Wie man Obstkuchen macht


Sammeln Sie Zutaten (verwenden Sie nur eine von jeder Frucht, nicht zwei)

Blätterteig zum Abtauen auslegen, falls erforderlich

Obst waschen

Obst in kleine Stücke schneiden

Ofen auf 425 Grad Fahrenheit vorheizen

Den Arbeitsplatz mit Mehl bestreuen

Blätterteig auslegen und mit einer Tasse / kleinen Schüssel kleine Kreise ausschneiden

Sprühen Sie Backformen und setzen Sie die Kreise auf die Pfannen; dann die geschmolzene Butter auf die Kreise streichen

Die Früchte auf die Kreise legen und in den Ofen stellen, bis das Gebäck knusprig ist und die Früchte gekocht sind (ca. 20 Minuten).

Aprikosenmarmelade in der Mikrowelle erwärmen, bis sie weich ist. Verteilen Sie die Marmelade nach dem Abkühlen auf den Törtchen.

Alles erledigt!!


Schau das Video: Käsekuchen mit Boden aus Mürbeteig.


Vorherige Artikel

Wie man Pfannkuchen mit Snickersauce macht

Nächster Artikel

Wie man gf zähe Haferkekse macht!