Wie man Zitronenkäsekuchen macht


Bereiten Sie die Form einer Federform vor

Bereiten Sie eine Federform vor. Mit Butterpapier auslegen. Und sichern Sie die Wände mit Butter

Schützen Sie die Basis mit einer Folie, damit kein Wasser in den Kuchen gelangt. Es wird im Wasserbad (Bain Marie) gekocht

Die Basis: Kekse Ihrer Wahl 200g-250g und 80g Butter + 1 EL Zucker. Hitze und ...

Drücken Sie die Kekse in die Form. Stellen Sie den Kühlschrank. Oder Sie könnten es 5 Minuten zum Backen setzen. Die 1 TB Zucker hilft, die Kruste zu zementieren. Dann abkühlen lassen

Die Zutaten: In einen Mixer den Käse- und Zuckerschlag geben. Die Eier 1 zu 1 abwechselnd mit dem gesiebten Mehl (keine Klumpen), der Sahne, der Zitronenschale und dem Zitronensaft hinzufügen. (Vergaß die 2 Eigelb in z Foto)

Oder mit Himbeersauce bedecken und rundum mit Beeren servieren. Es ist nur das Bild; Ein Käsekuchen, den ich vor einiger Zeit gemacht und das Bild behalten habe

Das Zitronenquark-Topping

Oder heften Sie die Seiten mit Himbeermarmelade. Es wird ein interessantes Muster mit der zerknitterten Oberfläche ergeben. ... Der Druck des Pergamentpapiers beim Backen


Schau das Video: Frischer Lemon-Cheesecake mit Zitronensoße. Zitronen-Käsekuchen mit Quark. Sommerlicher Kuchen


Vorherige Artikel

Wie man die besten Brownies macht

Nächster Artikel

Wie man Hühnchen-Curry macht