Wie man Rosenkohlchips backt (gesund und schnell)


Heizen Sie Ihren Backofen auf 400 Grad Fahrenheit vor.

Sammeln Sie Ihre Rosenkohl und reinigen Sie sie.

Schneiden Sie die Enden von den Sprossen ab.

Schneiden Sie die Mitte ab.

Wenn es ein großer Rosenkohl ist, aber ein kleines Dreieck im Kern.

Schälen Sie nun die Schichten des Rosenkohls auseinander und geben Sie sie in eine Schüssel.

1/4 der gehackten Zwiebel in die Schüssel geben.

2 TL Weißwein und 1 TL Olivenöl in die Schüssel geben.

Fügen Sie 1/2 TL Zitronensaft zur Mischung hinzu.

Fügen Sie 1/2 TL Knoblauchsalz zu der Mischung hinzu.

Fügen Sie 1/2 TL Zwiebelpulver zu der Mischung hinzu.

Fügen Sie 1/2 TL gehackten Knoblauch der Mischung hinzu.

Rühren Sie die Mischung gut um und geben Sie sie in eine Pfanne. Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viel überlappen, da sonst die Sprossen nicht richtig knusprig werden.

Setzen Sie die Sprossen zunächst für 10 Minuten ein. Stellen Sie sicher, dass Sie bei der 5-Minuten-Marke rühren. Weiter kochen, bis alle Flocken knusprig sind. Es dauert normalerweise ungefähr 20 Minuten.

Sobald die Sprossen alle knusprig sind, nehmen Sie sie aus dem Ofen und lassen Sie sie abkühlen.

In einer Schüssel für einen schnellen Snack oder eine Vorspeise auf einer Party hinzufügen. Yum!


Schau das Video: Rosenkohl aus dem Ofen. Auch für Rosenkohl-Hasser. #yumtamtam


Vorherige Artikel

Wie man einen Gurkenringsalat macht

Nächster Artikel

Wie man würzige, knusprige Süßkartoffeln zubereitet