Wie man Zwiebel-Basmatireis macht


Den Reis 2 zweimal waschen und 20 Minuten einweichen. Das Einweichen ist ein notwendiger Schritt beim Kochen von Basmatireis, da der Reis länger wachsen kann und überschüssige Stärke entfernt wird.

Erhitzen Sie Ihr Öl, fügen Sie die gehackten roten Zwiebeln hinzu und braten Sie sie an, bis die Zwiebeln hellbraun / rosa werden.

Dann werfen Sie Ihre gehackten Frühlingszwiebeln und Knoblauch.

Einige Sekunden kochen lassen.

Fügen Sie den Reis, das Zwiebelpulver, die obere Hälfte der Frühlingszwiebel und das Salz hinzu (nach Ihren Wünschen).

Das heiße Wasser. Zum Kochen bringen und das Wasser verdunsten lassen.

Die Zwiebeln schwimmen nach oben; Rühren Sie den Reis, um die Zwiebeln zu verteilen

Sobald das Wasser fast verschwunden ist, aber zwischen dem Reis noch kleine Blasen sichtbar sind, fügen Sie die Erbsen hinzu.

Drücken Sie die Erbsen nach unten, decken Sie sie ab und kochen Sie sie, bis das gesamte Wasser verschwunden ist.

Und du bist fertig!


Schau das Video: Das ideale schnelle Gericht nach der Arbeit: Gebratener Reis mit Eiern


Vorherige Artikel

Wie man ein Passahfest macht Matzah Kugel

Nächster Artikel

Wie man einen keltischen Herzknoten bindet