Wie man ein Gesicht mit einem Lächeln zeichnet


Unsere üblichen Werkzeuge

Unsere Grundstruktur eines Gesichts. Ein lächelndes Gesicht hat einen kleinen Unterschied in unserer Struktur. Aber keine Sorge, sie sind wirklich einfach.

Ein Unterschied, den Sie in den Augen finden können, werden Sie sehen, wenn wir lächeln, ziehen wir 15 Gesichtsmuskeln zusammen, die die Grundstruktur des Gesichts beeinflussen. Sie können den Unterschied zwischen ihnen sehen.

Nun, wir haben die Augen fertig. Mach dir darüber keine Sorgen, dies ist nur eine Skizze und nicht der wichtige Teil. Wir müssen uns auf das Lächeln konzentrieren.

Um die Breite unseres Lächelns zu messen, verwenden wir als Referenz die Außenkante der Pupille (die Kante, die zur Innenseite des Gesichts schaut).

Um ein Lächeln zu zeichnen, müssen Sie das Innere des Lächelns oder die Innenkanten der Lippen zeichnen. Begann mit dem, der die Oberlippe bildet.

Dann geh mit der anderen Lippe. Eine wichtige Sache: Dieses Lächeln ist wie ein kleines Lächeln, zeigt nur die erste Linie der oberen Zähne. Warum? Weil es einfacher ist, sind die Zähne das Problem mit dem Lächeln.

Jetzt müssen wir die Oberlippe zeichnen. Dies hängt davon ab, wie Ihre Mundform aussehen soll. Normalerweise ist die Oberlippe dünner als die darunter liegende. Denken Sie daran, dies ist eine Skizze.

Okay, wir haben die andere Lippe. In einem Lächeln müssen Sie Konstanten ändern, weil das nicht wirklich einfach ist. Das Beste, um Fehler zu sehen, ist, die Zeichnung vor einem Spiegel zu sehen oder ein Foto zu machen

Es ist wirklich notwendig, diese hässlichen Zeilen zu machen, keine Sorge, wir werden sie später löschen.

Okay, jetzt der schwierige Teil: die Zähne. Zeichnen Sie eine Linie in die Mitte des Lächelns, dies wird unsere Referenz sein.

Zeichne alle anderen Zähne. Aber lass dich nicht täuschen! Dies scheint eine einfache Sache zu sein, aber glauben Sie mir, Sie müssen es einige Male wiederholen.

Okay, jetzt werden wir diese hässlichen Linien verbannen und beide sanft löschen. Markieren Sie mit dem Bleistift sanft die Linien in der Nähe des Mundes und verwischen Sie sie dann mit Ihrem Finger.

Wir müssen die Schatten machen, also mache sie mit einem Bleistift, wie du links im Mund sehen kannst, und verwische sie dann, bis sie wie die rechte Ecke aussehen. Malen Sie die Oberlippe wirklich dunkel.

Okay, jetzt müssen wir mit dem Finger den Schatten unter die Nase bringen.

Wir brauchen wirklich einen sehr scharfen Bleistift für diesen Schritt. Wir müssen den Schatten der Zähne machen, der sich in der Lippe versteckt, die sich darunter befindet.

Dann machen Sie vorsichtig und sehr sanft das Zahnfleisch. Möglicherweise müssen Sie die Oberlippe abdunkeln.

Für die Lippe, die sich darunter befindet, habe ich die Ränder verwischt und beginne, die Schatten und das Licht zu machen. Ist wirklich notwendig, um Schatten und Lichtpunkte auf die Lippen zu bringen, weil sie dann natürlicher aussehen

Es ist möglich, dass Sie einige Details im Lächeln korrigieren müssen, aber es ist normal. Markieren Sie den Nasenrücken, löschen Sie die Linien und jetzt können wir die Schatten und das Licht des Gesichts machen.

So, das wars! Fühlen Sie sich frei, Fragen zu stellen und neue Dinge zum Zeichnen vorzuschlagen!


Schau das Video: LIPPEN ZEICHNEN! FÜR ANFÄNGER


Vorherige Artikel

Wie man mediterranen Schinken-Granatapfel-Salat macht

Nächster Artikel

Wie man einen Brief aus einer vertikalen Sukkulentenbox baut