Wie man zu Hause Müsli macht


Auf 300 ° F vorheizen.

Zutaten und ein vorgeheizter Ofen! Lass uns kochen.

Hacken Sie die Nüsse, ich hacke sie auf die Größe des Hafers, damit alles einheitlich ist. Einige größere Stücke, die übrig bleiben, geben dem Müsli einen guten Crunch.

Kokosöl kann schwierig zu messen sein. Ich schaufele eine geschätzte Menge in einen Becher und wärme den Becher dann nur ein wenig. Kokosöl hat einen Schmelzpunkt von 75 °. Als nächstes gieße ich es in Messlöffel.

Kombinieren Sie alle Zutaten in einer Rührschüssel, mit Ihren Händen gut mischen.

Mischen, bis alle Stücke Kokosöl verschwunden sind. Wenn ein anderes Öl verwendet wird, mischen Sie es einfach gründlich. Ich träufle ein bisschen Rapsöl, wenn die Mischung nicht zusammenkommt.

Auf einer Backform gleichmäßig verteilen.

In das mittlere Rack legen und den Timer auf 8 Minuten einstellen. 8 Minuten rühren. Dann zurück in den Over, noch 8 Minuten. Normalerweise schmecke ich etwas am zweiten Rührpunkt. Es ist noch nicht fertig, aber immer noch gut.

Nach vier Runden von 8 Minuten dann umrühren (insgesamt 32 Minuten im Ofen), etwas Müsli probieren, vorsichtig im Ofen! Es sollte etwas knusprig sein, aber nicht zu hart. Ich nehme meine hier raus.

Sie können eine weitere Runde von ~ 8 Minuten machen, wenn Sie möchten.


Schau das Video: Frühstück - Müsli, Quark und Milch.. sehr lecker und gesund


Vorherige Artikel

Wie man Mangold-Eierbrötchen kocht

Nächster Artikel

Wie man waffelige Waffeln macht (einfach und lecker!)