Wie man Zitronenkuchen macht


Fetten Sie eine 8x8-Pfanne ein und zeichnen Sie die Form auf einem Stück Wachspapiermehl auf der Innenseite der Pfanne nach. Legen Sie dann das ausgeschnittene Wachspapier in die Pfanne

Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermischen.

In einer anderen Schüssel Joghurt verquirlen (oder wenn Sie keinen Joghurt haben, können Sie 1/4 Tasse Milch und 1 TL Zitronensaft verwenden), Zucker, Ei, Zitronenschale und Vanille.

Die nassen Zutaten in die trockenen Zutaten einrühren, bis sie cremig aussehen. In die Pfanne geben und ca. 30 Minuten in den Ofen stellen.

1/4 Tasse Puderzucker und 2T Zitronensaft auf den Herd stellen und eine Minute lang mischen, bis alles glatt aussieht.

Schlechte Glasur auf Kuchen und genießen !!!!!


Schau das Video: Backschule: Zuckerglasur aus Puderzucker


Vorherige Artikel

Wie man einen Gurkenringsalat macht

Nächster Artikel

Wie man würzige, knusprige Süßkartoffeln zubereitet