Wie man Pappardelle mit Muscheln kocht


Bereiten Sie alles vor, was vor der Hand gehackt werden muss. Hier haben wir die Zwiebel, den Chili, den Knoblauch, die flache Petersilie und die Zitronenschale. Das Rezept enthält auch Zitronensaft, aber wir haben ihn letztendlich nicht verwendet.

Sobald Sie mit den Vorbereitungen fertig sind, fahren Sie mit den Muscheln fort.

Beim Umgang mit Muscheln müssen Sie sehr vorsichtig sein, wie sie sich "verhalten". Alle Muscheln müssen vor dem Kochen geschlossen werden. Diejenigen, die nicht schließen, sollten geworfen werden.

Hier sind die Muscheln, bevor sie gereinigt wurden.

Verwenden Sie zum Reinigen eine Bürste oder ähnliches.

Die Nudeln kochen. Verwenden Sie Fettucine oder Spaghetti, wenn Sie das bevorzugen.

Gießen Sie das Olivenöl in einen Topf, der groß genug ist, um sowohl die Nudeln (sobald sie gekocht sind) als auch die Muscheln aufzunehmen. Zwiebel, Knoblauch und Chili leicht anbraten.

Fügen Sie den Weißwein hinzu. Minuten kochen lassen.

Dann die Muscheln dazugeben und 2-4 Minuten kochen lassen. Hin und wieder umrühren, damit irgendwann alle Muscheln bedeckt sind.

Während des Garvorgangs sollten sich alle Muscheln öffnen. Werfen Sie diejenigen, die nach dem Kochen noch geschlossen sind.

Verwenden Sie eine perforierte Kelle, um die Muscheln in eine Schüssel zu geben. Werfen Sie diejenigen, die noch geschlossen sind.

Jetzt müssen wir den Schritt tun, wenn die Tapenade hinzugefügt wird. Sie können es jedoch weglassen, wenn Sie kein ähnliches Produkt finden.

Rühren. Fügen Sie auch die Zitronenschale und möglicherweise den Saft hinzu. Probieren Sie es und fügen Sie Salz nach Ihren Wünschen hinzu.

Dann die gekochten Nudeln hinzufügen.

Sowie etwas von der flachen Petersilie.

Zurück mit den Muscheln in den Topf! Und dann die restliche Petersilie.

Nochmals umrühren, damit die schöne Brühe mit den Nudeln und den Muscheln gemischt wird.

Es ist bereit!

Mit einem Glas Weißwein oder einem kalten Bier servieren.


Schau das Video: Muscheln in Weinsauce


Vorherige Artikel

Wie man schottische Eier kocht

Nächster Artikel

Wie man süß-sauren Tofu (kohlenhydratarm) kocht