Wie man Rosenkohl lagert


Entfernen Sie die schönen Rosenkohl von ihrem Stiel.

Normalerweise lässt du es auf dem Stiel und lässt den Stiel in ein wenig Wasser im Kühlschrank sitzen, aber nicht jeder hat den Platz dafür.

Stellen Sie sicher, dass Sie sie waschen, um sicherzustellen, dass die Pestizide entfernt werden. Sie können ein Gemüsewaschmittel oder eine Mischung aus Essig und Wasser verwenden.

Packen Sie sie in eine Plastiktüte oder einen Aufbewahrungsbehälter, der so luftdicht wie möglich ist. Die Sprossen sollten zwischen 10 und 17 Tagen gelagert werden.

Denken Sie vor dem Kochen daran, lose Blätter und überschüssigen Stiel zu entfernen. Storejoy!


Schau das Video: Die ersten PFLEGEPRODUKTE für dein neugeborenes BABY


Vorherige Artikel

Wie man die besten Brownies macht

Nächster Artikel

Wie man Hühnchen-Curry macht