Wie man Tomaten-Basilikum-Zoodles macht


Paderno Spiralschneider - Damit verwende ich die Zucchini zu "Nudeln".

Schneiden Sie zuerst die Enden der Zucchini ab und schneiden Sie sie in zwei Hälften. Sie können die Zucchini schälen oder die Haut aufhalten. Spiralisieren Sie jeweils eine Hälfte mit der Klinge mit den kleinsten Löchern.

Warmes Olivenöl (oder Kochspray) in der Pfanne. Fügen Sie Knoblauch & Zwiebel hinzu und kochen Sie, bis es weich wird (ungefähr 5 Minuten). Wenn Sie eine würzige Sauce wünschen, fügen Sie in diesem Schritt rote Pfefferflocken hinzu.

Fügen Sie die Dose gewürfelte Tomaten hinzu und lassen Sie sie bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten lang kochen. Mit Salz (ich bevorzuge Meersalz), schwarzem Pfeffer und italienischem Gewürz würzen.

In den letzten 5 Minuten frisches Basilikum hinzufügen. Dies ist auch der Zeitpunkt, an dem Sie zusätzliche Beläge hinzufügen würden. Ich habe schwarze Oliven, Kichererbsen, Cannellinibohnen, Spinat und frischen Mozzarella probiert.

In einer anderen Pfanne die Zucchini-Nudeln, auch bekannt als Zoodles, erhitzen! Ich koche sie lieber nur ein paar Minuten.

Die Zoodles überziehen und mit der Sauce belegen. Streuen Sie etwas geriebenen Käse (mein Favorit ist Pecorino Romano!) Und genießen Sie!


Schau das Video: #ZoodlesGemüsenudeln #kalorienarm #trotzKäsesoße #cremig


Vorherige Artikel

Wie man schottische Eier kocht

Nächster Artikel

Wie man süß-sauren Tofu (kohlenhydratarm) kocht