Wie man mediterranen Schinken-Granatapfel-Salat macht


Sammeln Sie Ihre Zutaten - je frischer, desto besser.

Die Oberseite der Fenchelknolle abhacken.

Schneiden Sie die Fenchelknolle von oben nach unten in zwei Hälften.

Voila!

Machen Sie einen diagonalen Schnitt an der Basis der Lampenhälfte, um den harten Kern zu entfernen.

Machen Sie den Spiegel diagonal auf der anderen Seite.

Entfernen Sie den harten Kern von jeder Lampenhälfte.

Jede Hälfte der Fenchelknolle in dünne Scheiben schneiden. Alternativ können Sie eine Mandoline verwenden, wenn Sie eine haben. Verwenden Sie unbedingt den Lebensmittelhalter und achten Sie auf Ihre Finger!

Einen Esslöffel natives Olivenöl extra in den geschnittenen Fenchel geben. Mit Salz bestreuen.

Wirf den Fenchel. Für später beiseite legen.

Den Rucola in eine große Salatschüssel geben.

Entfernen Sie die Wurzeln der Frühlingszwiebeln.

Die Frühlingszwiebeln in dünne Scheiben schneiden.

Die Minze hacken. Es riecht unglaublich!

Rucola, Frühlingszwiebeln, Minze, Essig und 2 Esslöffel Olivenöl in einer großen Schüssel vermengen. werfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Schinken in lange dünne Streifen schneiden.

Teilen Sie die Grüns auf Teller. Mit Fenchel belegen und mit Schinken bedecken. Granatapfelkerne darüber streuen. Genießen!


Schau das Video: Salate mit Bitterstoffen richtig zubereiten. Fruchtiger Chicorée-Salat. Kochen mit Udo


Vorherige Artikel

Wie man einen Polkadot Nagellack macht!

Nächster Artikel

Wie man marokkanische Zimt-Lamm-Tangine macht