Wie man ein Valentinstag Herz Akkordeon macht


Finden Sie Konstruktionspapier in einer Farbe Ihrer Wahl. Jedes Blatt kann vier Valentinsgrüße machen.

Falten Sie das Papier der Länge nach in zwei Hälften.

Falten Sie es wieder der Länge nach in zwei Hälften.

Falten Sie das Papier auseinander und schneiden Sie es in vier Streifen, entweder mit einer Schere oder einem Papierschneider. Es muss nicht perfekt gerade sein.

Nehmen Sie einen Streifen und falten Sie ihn in zwei Hälften.

Falten Sie das Papier auseinander und falten Sie dann jedes Ende zur Mitte, ausgerichtet an der Falte.

Drehen Sie das gefaltete Papier um und falten Sie jedes Ende zur Mitte, ausgerichtet an der Falte.

Falten Sie das Papier auseinander und falten Sie es wieder, so dass ein Zick-Zack-Akkordeon entsteht.

Richten Sie das Papier so aus, dass die Falte links ist. Zeichnen Sie ein halbes Herz mit der Herzmitte am linken gefalteten Rand. Die Oberseite sollte die Oberkante erreichen und die rechte Kante wird NICHT geschnitten.

Schneiden Sie vom unteren Punkt bis zum rechten Rand des Herzens.

Lassen Sie am rechten Rand etwa einen Zentimeter ungeschnitten und schneiden Sie die Oberseite des Herzens ab.

Entfalte die Herzen.

Verwenden Sie Stempel, Markierungen, Aufkleber, Glitzer usw., um den Valentinstag zu dekorieren.

Hier ist ein Beispiel für die Briefmarken, die wir auf unseren verwendet haben.

Hier ist ein Beispiel für unseren fertigen Valentinstag. Falten Sie es zusammen und legen Sie es in einen Umschlag für den Empfänger.


Schau das Video: GÄSTEGOODIE Diamantbox für die längste Praline der Welt mit Produkten von Stampin Up!


Vorherige Artikel

Wie man Pfannkuchen mit Snickersauce macht

Nächster Artikel

Wie man gf zähe Haferkekse macht!