Wie man Albóndigas Suppe macht (mexikanische Fleischbällchensuppe)


1 Tasse Reis in Wasser einweichen. Lass es sitzen, während du alles fertig machst.

1 großer Topf halb voll mit Wasser zum Kochen bringen.

5 Frühlingszwiebeln 5 Tomatillo 2 Bund Thymian 5 gehackter Knoblauch

Rinderhackfleisch und Schweinehackfleisch in eine große Rührschüssel geben.

Fügen Sie Ihre Frühlingszwiebeln, Thymian, Tomatillo, Knoblauch, 4 Eier, 3 Prise Kreuzkümmel hinzu und fügen Sie Salz nach Ihrem Geschmack hinzu. Reis abtropfen lassen und sehr gut aufgehen lassen und zum Fleisch geben.

Mischen Sie alles von Hand zusammen, um sicherzustellen, dass Sie gut mischen.

Machen Sie Golfball Größe von Fleischbällchen.

Bei leicht kochendem Wasser bitte vorsichtig sein und sich nicht verbrennen.

Hacken Sie alles Gemüse nach Ihren Wünschen nach Karotten, Chayote, italienischem Kürbis, Sellerie und Kartoffeln. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Kartoffeln, Karotten und Chayote in eine separate Schüssel geben.

Entfernen Sie das gesamte Fett von der Oberseite des Topfes, wenn es kocht.

Zuerst fügen Sie die Kartoffeln Karotten und Chayote hinzu.

Eine halbe weiße Zwiebel und 4 bis 5 kleine Tomaten hacken und mit Öl anbraten.

Nach 30 Minuten des ersten Gemüses, das Sie hineingeben, fügen Sie das zweite Gemüse hinzu, das Ihr Sellerie und Ihr italienischer Kürbis ist.

Sobald Sie das letzte Gemüse haben, lassen Sie es ca. 20 Minuten kochen.

Dies ist der letzte Schritt. Fügen Sie Ihre sautierten Zwiebeln und Tomaten hinzu und fügen Sie etwa 3 Esslöffel Hühnerbrühe hinzu. Nach diesem Schritt noch ca. 20 Minuten kochen lassen.

Dies ist, was Sie Caldo de Albóndigas (mexikanische Fleischbällchensuppe) nennen. Hoffentlich werden Sie und Ihre Lieben sie genießen. Bitte lassen Sie mich wissen, was Sie denken.


Schau das Video: Kklassische Hackfleischbällchen nach Maryams Art!


Vorherige Artikel

Wie man die besten Brownies macht

Nächster Artikel

Wie man Hühnchen-Curry macht