Wie man ein Zimt-Schweinefleisch-Curry macht


Waschen Sie 1,5 Pfund Schweinefleisch. Idealerweise möchten Sie ein Stück mit etwas Fett wie diesem. Dekadent, aber gelegentlich gönnen Sie sich.

Schneiden Sie das Schweinefleisch in kleine Stücke wie diese. Sie wollen wirklich Stücke mit Fett und Fleisch zusammen. Das Schweinefett gibt ihm einen tollen Geschmack.

Holen Sie sich alle Zutaten zusammen, bevor Sie kochen. Ansonsten wird es irgendwie verrückt, weil Sie viele Zutaten in diesem Gericht haben.

Fügen Sie die 2 Esslöffel Pflanzenöl hinzu und lassen Sie die Zwiebel drei Minuten bei mittlerer Hitze anbraten.

Der Kardamom sollte mit einem kleinen Hammer aufgesprungen werden.

Entfernen Sie den mittleren Teil des grünen Chilis und hacken Sie ihn fein. Die Samen in der Mitte des grünen Chilis sind sehr heiß, deshalb sollten Sie sie vermeiden. Und die Curryblätter fein hacken, damit der Geschmack herauskommt.

Alle Zutaten außer dem Essig hinzufügen und anbraten lassen. Ca. 5 Minuten.

Vergessen Sie nichts, besonders die Ceylon-Zimtstangen, die dem Geschmack Tiefe verleihen. Dieser Zimt ist nicht wie Ihr gewöhnlicher Cassia-Zimt. Es ist mild und verleiht dennoch einen raffinierteren Geschmack.

Nach 7 Minuten bei mittlerer Hitze das Schweinefleisch hinzufügen

Das Schweinefleisch gut mit den sautierten Gewürzzwiebeln mischen und ca. 7 Minuten unter ständigem Rühren braten. Sie möchten das Schweinefleisch sanft bräunen.

Nun den Essig dazugeben. Normalerweise fügen wir eine halbe Tasse Kokosmilch hinzu, aber mit all dem Fett und Öl dachten wir, wir sollten einfach gehen. Aber die Kokosmilch verleiht diesem Gericht Flair.

Nun eine Tasse Wasser hinzufügen, mit einem Deckel abdecken und weitere 15 Minuten kochen lassen. Wir mögen extra Saft, deshalb fügen wir so viel Wasser hinzu.

Das Endprodukt! Mit Reis und einem leichten Gemüsegericht oder Linsen servieren. Toll zu Brot und einem leichten Salat. Der Saft sorgt für eine großartige Dip-Sauce.


Schau das Video: Klassisches Rezept zur Zubereitung von leckerem Schweinefleisch in Currysauce.


Vorherige Artikel

Wie man einen Gurkenringsalat macht

Nächster Artikel

Wie man würzige, knusprige Süßkartoffeln zubereitet