Wie man Blattläuse mit Ceylon-Zimtöl loswird


Waschen Sie zuerst die Pflanzen mit Wasser, um so viele Blattläuse wie möglich zu entfernen, und entfernen Sie alle rußigen Schimmelpilze. Stellen Sie den Schlauchdruck auf fest. Nehmen Sie sich Zeit und waschen Sie Ihre Pflanzen gut.

Eine 2 Unzen Flasche Ceylon Zimtblattöl. Tragen Sie beim Umgang mit Zimtöl Handschuhe, da es wie Chili heiß ist, wenn es nicht verdünnt wird. Das heißt, ein bisschen reicht weit.

Füllen Sie die HDX-Sprühflasche (Home Depot 9,96 USD) mit einer Gallone Leitungswasser. Verwenden Sie destilliertes Wasser, wenn Sie es vorziehen.

8 Teelöffel Ceylon-Zimtblatt in das Sprühgerät geben. Überschreiten Sie nicht 1% Zimtöl bis 99% Wasser, da dies die Pflanze verbrennt. Setzen Sie als nächstes die Sprühdüse (rosa dargestellt) ein und schrauben Sie sie fest.

Schrauben Sie das Oberteil auf. Stellen Sie sicher, dass das gelbe Entlüftungsventil geschlossen ist, damit keine Luft entweichen kann. Pumpen Sie nun den schwarzen Griff, bis die Flasche mit Luft gefüllt ist. Verriegeln Sie den Griff, indem Sie ihn hineinschieben und drehen.

Stellen Sie die Sprühdüse auf die Einstellung für feinen Nebel und sprühen Sie alle mit Blattläusen infizierten Pflanzen und auch solche, die nicht vorbeugend sind. Die schwarzen Flecken auf dieser Rose sind Blattläuse.

Ceylon-Zimtöl kann verwendet werden, um "Leaf Curl" zu heilen, eine Pflanzenkrankheit, die durch Pilze wie die Gattung Taphrina oder ein Virus wie Begomovirus verursacht wird.

Sprühen Sie das Zimtblattöl gleichmäßig ein, um zu verhindern, dass Insekten die Pflanzenblätter wie bei dieser Rosenpflanze fressen. Sprühen Sie Zimtöl alle 2 Wochen oder nach Bedarf, gerade genug, um die Insekten fernzuhalten.

Sehen Sie den weißen Pilz auf dieser Rose? Zimtöl verhindert dies. Ceylon-Zimtöl ist für den Menschen ungiftig. Zimtöl ist "SICHER", um auch alle Ihre Gemüsepflanzen zu besprühen.

Ameisen sind ein großes Problem für Pflanzen und Blätter. Diese Ameise hat es nach einer Zimtöl-Dusche nicht geschafft. Denken Sie daran, dass nur "Ceylon Cinnamon Leaf Oil" mit hohem Eugenolgehalt gegen Blattläuse und Ameisen wirkt.

Schauen Sie sich diese Rosenpflanze einige Wochen nach einem Ceylon-Zimtölbad an. Gesund ohne Blattläuse, Schimmel, Pilz oder Blattkräuselung.


Schau das Video: Blattläuse bekämpfen - Das beste Hausmittel das ich kenne!


Vorherige Artikel

Wie man schottische Eier kocht

Nächster Artikel

Wie man süß-sauren Tofu (kohlenhydratarm) kocht