Wie man Nudeln mit frischer Tomaten-Basilikum-Sauce macht


Für dieses Gericht werden nur fünf Zutaten benötigt! Sie benötigen frisches Basilikum, Knoblauch, Olivenöl, Nudeln Ihrer Wahl und Tomaten. (Ich habe die Kirsch- und Roma-Sorten verwendet, aber alle Tomaten funktionieren gut)

Zuerst den Knoblauch fein hacken.

Als nächstes hacken Sie Ihre Tomaten in mundgerechte Stücke.

Um Ihr Basilikum zu chiffonieren (in dünne Bänder schneiden), stapeln Sie die Blätter zu einem Stapel und rollen Sie sie fest in eine Zigarrenform.

Dann in dünne Streifen schneiden.

Perfekt!

Braten Sie den Knoblauch zunächst bei mittlerer Hitze im Olivenöl an. Achten Sie genau darauf, dass es nicht brennt!

Wenn der Knoblauch gerade angefangen hat, golden zu werden, fügen Sie Ihre Tomaten hinzu.

Setzen Sie einen Deckel auf die Pfanne und lassen Sie sie unter gelegentlichem Rühren etwa 10 Minuten köcheln.

Beginnen Sie an diesem Punkt mit dem Kochen Ihrer Nudeln gemäß den Anweisungen auf der Verpackung. Vergiss nicht dein Wasser zu salzen!

Nach 10 Minuten sind die Tomaten ziemlich zersetzt und haben etwas Flüssigkeit freigesetzt. Drücken Sie mit der Rückseite eines Löffels vorsichtig auf die Tomaten.

Als nächstes fügen Sie Ihr Basilikum hinzu und schalten Sie die Hitze aus.

Fügen Sie die Nudeln hinzu. Wenn es so aussieht, als ob nicht genug Flüssigkeit vorhanden ist, fügen Sie etwas Nudelwasser hinzu.

Dieses Gericht verkörpert, worum es in der italienischen Küche geht - frische Zutaten, einfach (und köstlich!) Zubereitet. Buon appetito!


Schau das Video: einfache und schnelle Tomatensauce


Vorherige Artikel

Wie man einen Einmachglas Seifenspender macht

Nächster Artikel

So erstellen Sie eine Ladestation aus einer Shampooflasche