Wie man Koriander länger hält


Separate Stängel von Blättern. Die Stängel können vor dem Hinzufügen zu einem Rezept zerkleinert werden.

Spülen Sie die Blätter in einem Sieb oder einer Salatschleuder ab.

Trocken schleudern oder Sieb auf Papiertücher legen, um überschüssiges Wasser aufzunehmen. Verwenden Sie eine scharfe Schere, um Blätter zu schneiden.

Die benötigte Portion Koriander in eine Glasschüssel geben und weiter fein schneiden.

Legen Sie größere Schnipsel in einen Druckverschlussbeutel und kühlen Sie ihn ab. Hinweis: Koriander hat einen sehr starken Geruch.

Manchmal wird eine rotierende Kräutermühle vorgeschlagen.

Das ist das Ergebnis. Ein zerquetschter Brei.

Einige schlagen vor, das Bündel in ein Glas Wasser zu legen und mit einer Plastiktüte zu bedecken. Ich habe festgestellt, dass es funktioniert, wenn noch Wurzeln an der Gruppe hängen.

Zwei Wochen später noch frisch und mit einem milderen Geruch und Geschmack. Vielen Dank für die Anzeige. Für tolle Servietten klicken Sie bitte auf http://goo.gl/wRi61C


Schau das Video: Paprikatee. Wintertee DIY


Vorherige Artikel

Wie man 2 Spieltische aus einem Ikea-Wickeltisch macht

Nächster Artikel

Wie man Baby-Rückenrippen raucht