Wie man Gipsmasken macht


Legen Sie Ihre Haare zurück und schieben Sie die Ärmel hoch! Wir sind bereit zu gehen!

Ja, das ist Vaseline. Schmiere es auf dein Gesicht, bis der Bereich, den du verwendest, beschichtet ist. Stellen Sie sicher, dass Ihre Augenbrauen gut beschichtet sind. Andernfalls sind sie möglicherweise nicht vorhanden, nachdem Sie die Maske abgezogen haben.

Ich füge Seidenpapier zu meiner Stirn hinzu, um meine Haare zu schützen. Und ja, ich weiß, ich sehe cool aus.

Vergiss deine Lippen nicht !!

Streuen Sie Gips auf das kalte Wasser, bis es die Konsistenz eines dünnen Pfannkuchenteiges hat.

Das Pflaster in die Gaze glätten.

Erstellen Sie zunächst ein X über Ihrer Nase. Glätten Sie den Putz zwischen den Anwendungen, damit er besser haftet.

Überlappen Sie jedes Stück Gaze mit dem vorherigen und denken Sie daran, es zu glätten. Falten Sie die Gaze um den Rand Ihres Gesichts, damit Sie nicht versuchen müssen, sie zu formen, wenn sie trocken ist.

Erstaunen Sie das gesamte Gesicht und halten Sie Ihr Gesicht ruhig, bis es vollständig und fest ist.

Fast fertig! Sie benötigen mindestens 2 Schichten, um die Maske dick genug zu machen

Getan! Warten Sie, bis es fest ist, und wackeln Sie dann mit Ihrem Gesicht, bis Sie die Maske abziehen können.

Denken Sie jetzt daran aufzuräumen.

Ja, jetzt definitiv aufräumen !!

Dank meines Filmteams ist der Fotograf immer noch nicht abgebildet.


Schau das Video: Halloween-Mask Tutorial


Vorherige Artikel

Wie man 2 Spieltische aus einem Ikea-Wickeltisch macht

Nächster Artikel

Wie man Baby-Rückenrippen raucht