Wie man mit Schokolade beträufelte Kokosmakronen macht


Zusammen verquirlen: Eier, Vanille, Salz und Zucker zwei Minuten lang verquirlen.

Dann das Mehl und die Kokosnuss hinzufügen und mischen

Der Teig sollte weich sein.

Den Backofen auf 380 F vorheizen. Den Rost in der Mitte anordnen. Verwenden Sie entweder geölte Aluminiumfolie oder Pergamentpapier. Es sollte 7 gleichmäßige Stücke geben, eine eingekreiste Form oder eine beliebige Form, die Sie wollen. Sollte 2in auseinander sein.

15 Minuten backen oder bis die Kekse an den Rändern hellgoldbraun sind.

Für eine goldene Oberfläche können Sie den Grill für eine Minute oder weniger einschalten.

Nach dem Backen 2 Minuten ruhen lassen, um ein wenig abzukühlen

Schokolade in der Mikrowelle schmelzen, den Boden jeder Makrone eintauchen und 20-30 Minuten im Kühlschrank lagern.

Tauchen Sie danach eine Gabel in die Schokolade, beträufeln Sie sie mit den Makronen und kühlen Sie sie für weitere 10-15 Minuten.

Essen Sie sie frisch oder lagern Sie sie bis zu einer Woche in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur. Ich habe das Rezept online erhalten, es war mein erster Versuch und es stellt sich als ziemlich gut heraus. ^^

Sie waren so lecker 😋


Schau das Video: Kokosmakronen Plätzchen. Weihnachten. BakeClub


Vorherige Artikel

Wie man einen Gurkenringsalat macht

Nächster Artikel

Wie man würzige, knusprige Süßkartoffeln zubereitet