Wie man übrig gebliebenes Brathähnchen verwendet


Fleisch von den Knochen ziehen. Zusammen mit Hühnersaft / Soße reservieren. Fügen Sie Knochen zu mittlerem Topf hinzu.

1 Karotte, Selleriebrühe, Zwiebelspitzen und Petersilie in den Topf mit Hühnerknochen geben. Mit frischem kaltem Wasser abdecken und erhitzen, um so lange wie möglich zu köcheln.

Andere Karotten, Zwiebeln und Pilze hacken / in Scheiben schneiden.

Vorrat auf etwas mehr als 2 Tassen reduziert.

Kochen Sie Ihre Lieblings-Wildreismischung gemäß den Anweisungen in der Packung. Dies ist Lundberg mit Steinpilzen und Wildreis.

Butterknauf bei mittlerer bis hoher Hitze.

Zwiebeln und Karotten in Butter anschwitzen

Fügen Sie Pilze hinzu und kochen Sie, bis sie ihr Wasser abgeben und das Wasser verdunstet.

Spritzer Weißwein in die Pfanne. Großes. Nichts Besonderes.

Fügen Sie Huhn, Brühe, um meistens zu bedecken, und übrig gebliebenen Saft oder Soße hinzu. Kochen, bis die Flüssigkeit größtenteils verschwunden ist.

Gefrorene Erbsen.

Fügen Sie schwere Sahne hinzu und reduzieren Sie 5 Minuten oder so. Mit Reis servieren.



Vorherige Artikel

Wie man einen Gurkenringsalat macht

Nächster Artikel

Wie man würzige, knusprige Süßkartoffeln zubereitet