Wie man vegetarische Straßentacos kocht


Malen Sie Tortillas (beidseitig) auf einem mit Antihaft-Aluminiumfolie bedeckten Backblech mit einem kleinen Heftpinsel mit Pflanzenöl.

Mit Cajun-Gewürzen und Salz bestreuen und mit Tortilla einreiben. Wiederholen Sie dies auf der Rückseite.

Nehmen Sie Ihre drei Paprika, alle Farben reichen aus und schneiden Sie sie in zwei Hälften. Entfernen Sie das Herz des Pfeffers und schneiden Sie es in vertikale Streifen.

Fügen Sie Ihren Paprikaschoten in einer mittelgroßen Schüssel etwa eine halbe Tasse Öl hinzu. Fügen Sie alle trockenen Gewürzzutaten zu dieser Mischung hinzu. Gut einarbeiten, sitzen lassen und marinieren.

Fügen Sie Salsa und mexikanischen Käse hinzu. Mit Queso Cotija bestreuen und 8 Minuten bei 350 ° F backen.

In einer großen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze 2 Esslöffel Pflanzenöl hinzufügen. Paprika-Mischung in die Pfanne geben. Oft umrühren, etwa zehn Minuten lang oder bis die Ränder der Paprika anfangen zu bräunen.

In einer kleinen Rührschüssel Mais, Bohnen, eine Hand voll geschnittenen Korianders, eine Prise Zitrone und eine Prise gewürztes Salz nehmen. Gut mischen, dann zur Paprika-Mischung geben.

Nachdem Ihre Tortillas vorgebacken wurden, fügen Sie jeder Tortilla einen Löffel Paprika-Mischung hinzu. Backen Sie bei 350 ° F für 5-8 Minuten.

Vor dem Servieren einen Hauch Koriander hinzufügen.

Essen ist angerichtet!!! Genießen!


Schau das Video: Ein vegetarisches Rezept, das auch Fleischliebhaber lieben werden!


Vorherige Artikel

Wie man mediterranen Schinken-Granatapfel-Salat macht

Nächster Artikel

Wie man einen Brief aus einer vertikalen Sukkulentenbox baut