Wie man perfekten Rindfleischeintopf kocht


Sie können jedes gewünschte Stück Fleisch verwenden, solange es sich um einen Braten ohne Knochen handelt.

In 1 "Stücke schneiden und in Chargen bräunen. Verwenden Sie beim Bräunen ein wenig Olivenöl und Salz. Hinweis: Wenn Sie zu viel Fleisch gleichzeitig kochen, kühlt die Pfanne ab und Sie werden am Ende Laster hinzufügen, um Farbe hinzuzufügen.

Nach dem Bräunen das Fleisch Mehl und Olivenöl in die Pfanne geben. Die Mehlschwitze ca. 3 Minuten kochen.

2 Tassen Rinderbrühe in die Mehlschwitze geben und die Pfanne ablöschen.

Entglaste Pfanne mit Mehl und Rinderbrühe.

Geben Sie die eingedickte Sauce aus der Pfanne, die restlichen 2 Tassen Brühe und zwei Tassen Wein in den Topf mit Ihrem gebräunten Futter.

Lorbeerblätter, Thymian, Rosmarin, Koriander und Pfeffer hinzufügen.

Foto des Gemüses. Ich habe auch einige Pilze hinzugefügt, einfach weil wir sie hatten.

Die Kartoffeln gehen zuerst hinein. Ich koche sie mindestens eine Stunde und fünfzehn Minuten. Das andere Gemüse wird nur für die letzte Stunde des Kochens hinzugefügt.

Fügen Sie den Rest des Gemüses und des Knoblauchs hinzu. 45-60 Minuten kochen lassen. Die Gesamtzeit für dieses Rezept sollte 2 Stunden betragen. Sie möchten dies nicht den ganzen Tag kochen, da das Gemüse seine Textur verliert.

Serviervorschlag. Vergessen Sie nicht, die Lorbeerblätter vor dem Servieren zu entfernen.


Schau das Video: Fast jeder macht diese 3 Fehler, wenn er Reis kocht


Vorherige Artikel

Wie man mit Käsekuchen gefüllte Erdbeeren macht

Nächster Artikel

So pflegen Sie Ihre blauen Wildlederschuhe gut