Wie man schwarze Bohnen Brownies macht (vegan & glutenfrei)


Lassen Sie Ihre Dose mit schwarzen Bohnen ab und spülen Sie sie gut aus! Höchstwahrscheinlich enthalten sie Salz, also spülen Sie sie gut aus!

Abseihen und vorerst beiseite stellen. Denken Sie daran, dass Bohnenkonserven bereits gekocht sind. Wenn Sie also schwarze Bohnen haben, die nicht aus einer Dose stammen, stellen Sie sicher, dass Sie sie kochen, bis sie gekocht und leicht "pürierbar" sind.

Gutes Kakaopulver - 2 Esslöffel davon!

1/2 Tasse schnell kochender Hafer - vielleicht können Sie ihn durch Mandelblüten oder irgendeine Art von Mahlzeit ersetzen. Lass es mich wissen, wenn du es getan hast.

Alles geht in meine Nutri Bullet Maschine!

Fügen Sie die Agave oder Ahornsirup und Stevia hinzu. Ich habe es dieses Mal mit Honig versucht :)

Mischen, mischen, mischen, bis alles glatt ist! Fügen Sie die Milch hinzu, um die Paste etwas zu glätten.

Sieht das nicht schön aus? Lol. Ich weiß, dass es hier nicht appetitlich aussieht, aber keine Sorge - wir werden diese bösen Jungs backen und du wirst dich nicht einmal an diese Phase erinnern.

Schokolade einrühren. Meins ist bittersüß.

Löffel sie in Cupcake-Formen für leicht zu reinigende Brownies. Wenn nicht, wird der traditionelle Brownie in einer quadratischen Pfanne gebacken, vielleicht 8x8. Stellen Sie sicher, dass Sie Pergamentpapier hinzufügen oder etwas einfetten.

Backen Sie bei 350 ° F für ungefähr 15 Minuten.

Könnten Sie jemals glauben, dass darin schwarze Bohnen sind?

Vor allem, wenn Sie etwas Puderzucker darauf legen. Diese Brownies sind eine gesündere Alternative - keine Eier, kein Gluten, völlig vegan. Und wenn Sie nicht zu streng sind, ist normale Milch in Ordnung. Probieren Sie es aus - genießen Sie!


Schau das Video: Vegan. Glutenfrei. Brownies. Leckerer geht nicht.


Vorherige Artikel

Wie man Pfannkuchen mit Snickersauce macht

Nächster Artikel

Wie man gf zähe Haferkekse macht!