Wie man rohe Kokosnuss-Goji-Beerenbisse macht


Sammeln Sie Vorräte, Zutaten und Utensilien.

Teilen Sie eine halbe Tasse ungesüßte Bio-Kokosraspeln in zwei Hälften. Die Hälfte für die spätere Verwendung beiseite stellen.

OPTIONAL: Die Hälfte der Kokosnuss (1/4 Tasse) zum Toasten in eine flache Backform geben. Verteilen Sie die Kokosnuss dünn, damit sie schneller und gleichmäßiger rösten kann. Toasten Sie bei über 400 Grad.

OPTIONAL: 5-10 Minuten rösten. Kokosnuss oft umrühren und darauf achten, dass sie dünn verteilt bleibt. Achten Sie darauf, die Kokosnuss zu beobachten, bis sie fertig ist, da sie schnell brennen kann.

HINWEIS: Wenn Sie die Kokosnuss nicht rösten möchten, können Sie 1/4 der Kokosnuss speichern und verwenden, wie später zum Einrollen von Bissen.

Eine halbe Tasse rohe Bio-Erdnussbutter im Ofen schmelzen, bis sie weich und streichfähig ist, oder 30-45 Sekunden in der Mikrowelle.

Fügen Sie 4 Esslöffel 100% reinen Bio-Ahornsirup hinzu. Gut umrühren.

Fügen Sie 1/2 Tasse glutenfreien Haferflocken zur Erdnussbuttermischung hinzu. Zusammen rühren.

Fügen Sie 1/4 Tasse getrocknete Goji-Beeren zur Mischung hinzu.

Fügen Sie 1/4 Tasse ungeröstete Kokosnuss zur Mischung hinzu. Erdnussbuttermischung gut umrühren.

1 Teelöffel Bio-Vanilleextrakt zu der Mischung geben und gut umrühren. Wenn die Mischung trocken wird, fügen Sie jeweils einen Esslöffel Wasser hinzu, bis sie biegsam ist. Stellen Sie sicher, dass es nicht zu nass ist.

1 Esslöffel Hanfproteinpulver zur Mischung geben. Alle Zutaten gut umrühren.

Die Mischung erscheint nach Zugabe von Hanfprotein leicht grün.

In einer separaten Schüssel 4 Esslöffel gemahlenen Leinsamen zu gerösteter Kokosnuss geben.

Kokosnuss und Leinsamen gut vermischen.

Rollen Sie Erdnussbuttermischung in 1/2 Zoll große Kugeln. Wird insgesamt 24 machen. Rollen Sie jeden Bissen in der gerösteten Kokos-Leinsamen-Mischung, während Sie jeden zu Kugeln formen.

Restliche Kokos-Leinsamen-Mischung in eine Plastiktüte geben und im Kühlschrank aufbewahren. Keine Notwendigkeit, es wegzuwerfen oder zu verschwenden. Es kann später zu Joghurt oder Smoothies hinzugefügt werden.

Wenn Sie fertig sind, wickeln Sie die Bissen in Wachspapier, legen Sie sie in einen Plastiksandwichbeutel und lassen Sie sie 20 bis 30 Minuten im Kühlschrank abkühlen, bevor Sie sie genießen. Reste im Kühlschrank aufbewahren.


Schau das Video: Leckere, cremige Kokosmilch einfach selber machen


Vorherige Artikel

Wie man die besten Brownies macht

Nächster Artikel

Wie man Hühnchen-Curry macht