Wie man weich zentrierte Cupcakes macht



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

6 EL weiche Margarine 82 Gramm Puderzucker 2 große Eier 127 Gramm selbstaufziehendes Mehl 2 EL Kakaopulver 82 Gramm einfache Schokolade

Legen Sie 12 Papierbackkästen in eine Muffinform.

Margarine, Zucker, Ei, Mehl und Kakao in eine große Schüssel geben.

Mit einem elektrischen Schneebesen glatt rühren.

Die Hälfte der Mischung mit einem Teelöffel in die Papierhüllen geben und in der Mitte eine Vertiefung machen.

Brechen Sie die Schokolade in 12 Quadrate und legen Sie ein Stück in jede Vertiefung.

Dann die restliche Mischung darüber geben.

Backen Sie die Cupcakes in einem vorgeheizten Ofen bei 190 Grad 20 Minuten lang oder bis sie gut aufgegangen und federnd sind.

Nach dem Herausnehmen aus dem Ofen die Cupcakes 2-3 Minuten ruhen lassen, bevor sie warm serviert werden.


Schau das Video: Wie man Rainbow Cupcakes macht!


Vorherige Artikel

Wie man einen Schutzumschlag weckt

Nächster Artikel

Wie man Pizza Bianca macht