Wie man Brötchen macht



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wischen Sie zuerst Ihren Arbeitsbereich mit Hilfe eines antibakteriellen Sprays ab, damit keine alten Lebensmittel in den Teig gelangen!

OK. Fügen Sie nun die 30 g Butter / Marg zu den 300 g Mehl hinzu.

Reiben Sie hier leicht mit den Fingerspitzen das Fett in das Mehl. Verwenden Sie jedoch beide Hände!

Heizen Sie Ihren Backofen auf nur 60 ° C vor. 1 Dies ist für den späteren Fermentationsprozess vorgesehen.

Fügen Sie die 1/2 TL Salz in die Schüssel.

Nun die 1/2 TL Zucker in die Schüssel geben.

Fügen Sie den Teelöffel schnell wirkende Trockenhefe hinzu.

Geben Sie 150 ml warmes Wasser in einen Messbecher, 160 ml sind auch in Ordnung.

Fügen Sie das Wasser der Mischung hinzu. Es wird ein wenig unappetitlich aussehen!

Dann mit einem Holzlöffel mischen.

Verwenden Sie dann Ihre Hände, um einen Ball in der Schüssel zu machen. Wenn es klebrig ist, mach dir keine Sorgen, es wird ein toller Teig! Dann kneten Sie für ca. 5-6 Minuten auf dem Tisch, dies wird alle Bingo-Flügel los!

Ein Backblech leicht einfetten.

Den Teig in einer Linie ausstrecken. Dann trennen Sie es in etwa 5/6 Abschnitte und reißen sie auseinander.

Dann legen Sie die Kugeln auf das Backblech und sind bereit, in den Ofen zu gehen. Frischhaltefolie ist für den nächsten Vorgang optional. Normalerweise fülle ich sie mit etwas Milch!

In den Ofen stellen, um den Fermentationsprozess zu starten. Der Ofen muss die zuvor angegebene Temperatur haben, sonst wird die Hefe abgetötet und Ihr Brot geht nicht auf!

Die Brötchen sollten sich verdreifacht haben und bereit sein, zum Backen wieder in den Ofen zu gehen. Lassen Sie die Brötchen nicht lange stehen.

Drehen Sie nun den Ofen auf 220C / 428F / Gas 8-9 und legen Sie die Brötchen wieder ein. Die Brötchen steigen nicht mehr auf, da die Hefe abgetötet wird. Stellen Sie sicher, dass Sie mit der Größe zufrieden sind!

Warmes Brot! Mmmm ... wird heiß!

Warmes Brot aus der Vogelperspektive! Mmmm ...

Schneiden Sie eine Rolle in zwei Hälften, verteilen Sie dann Butter zum Schmelzen und genießen Sie es!


Schau das Video: Semmeln. Brötchen. Schrippen selber machen mit einem Weizensauerteig


Bemerkungen:

  1. Basida

    Allerdings hat der Autor richtig erstellt!

  2. Owin

    Es scheint mir, du hast nicht Recht

  3. Kaori

    What remarkable question

  4. Vemados

    Welchen Strom wird sich nicht einfallen lassen! ..)

  5. Gillespie

    Das unvergleichliche Thema, ich mag sehr :)



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Wie man keinen Kirschkäsekuchen backt

Nächster Artikel

Wie man ein Steak Sandwich macht