Wie man Masa Madre backt



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

- Teil 1 - In der Nacht vor dem Backen verwandeln Sie Ihren Vorspeise in Ihren Sauerteig ...

Drehen Sie Ihre Facette, bis Sie ungefähr 78º haben

200 Gramm der 78º in eine Schüssel geben

100 g Weißmehl und 100 g Weizenmehl hinzufügen

Fügen Sie einen Esslöffel oder so Ihrer Vorspeise hinzu

Mit einer Gabel mischen und auf versteckte, ungemischte Mehlklumpen achten

Abdecken und über Nacht an einem kühlen Ort ruhen lassen

- Teil 2 - Am nächsten Morgen sollte der Sauerteig ganz sprudelnd sein

625 g Wasser bei 80º abwiegen

Fügen Sie ein Kilo Mehl 900 g Weiß und 100 g Weizen hinzu

Fügen Sie 200 g Ihres Sauerteigs hinzu, er sollte im Wasser schwimmen

Mehl, Wasser und Sauerteig 10 Minuten bei niedriger Geschwindigkeit mischen

{In der Zwischenzeit} Mischen Sie etwas Sauerteig, 1/2 Tasse Wasser und 1/2 Tasse Mehl (halb weißer und halb Vollkornweizen) in einer kleinen Plastikschüssel

{In der Zwischenzeit} Decken Sie die Schüssel ab und stellen Sie sie in den Kühlschrank. Dies ist der Starter für die nächste Woche

Lassen Sie den Teig 30 Minuten ruhen. Überspringen Sie diesen Schritt nicht, da das Mehl das Wasser absorbieren kann

Messen Sie 20 g Salz und 50 g 80º Wasser ab und geben Sie es in Ihre Rührschüssel

Noch 10 Minuten mischen

- Teil 3 - Den Teig in eine Keramikschale verwandeln

21

Und für den Massenanstieg 3 bis 4 Stunden in eine leicht warme Umgebung (80 bis 85 ° C) stellen

22

Nach 3 bis 4 Stunden ist der Teig schön aufgegangen

23

- Teil 4 - Den Teig auf ein spärlich bemehltes Brett legen und oben leicht mit Mehl bestreuen

24

Den Teig halbieren, jede Hälfte umdrehen und zu einer Runde formen

25

Abdecken und die Runden 20 Minuten ruhen lassen

26

{In der Zwischenzeit} Mehl 2 Weidengrundlagen mit Roggenmehl

27

Die letzten Runden gestalten

28

Drehen Sie jede Runde um und strecken Sie das Ende aus, das sich Ihnen nähert. Falten Sie das gestreckte Ende wieder auf sich. Tun Sie dies für alle vier Seiten

29

Rollen Sie den Teig nach der letzten Falte um und formen Sie ihn zu einer Kugel

30

Lassen Sie die Runde eine Minute ruhen und legen Sie sie dann mit der Oberseite nach unten in den Korb

31

Mit einem feuchten Tuch abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen

32

- Teil 5 - Am nächsten Morgen den Ofen mit einem holländischen Ofen im Ofen auf 500º vorheizen

33

Der Teig sollte über Nacht schön aufgegangen sein

34

Stellen Sie den holländischen Ofen 20 Minuten lang in den Ofen. Reduzieren Sie die Temperatur auf 450º

35

Nach 20 Minuten den oberen Teil des holländischen Ovn entfernen

36

Eine andere Sicht

37

Weitere 20 Minuten backen

38

Und Essen!


Schau das Video: Das einfachste Brot der WELT


Bemerkungen:

  1. Shaktisho

    Meiner Meinung nach auf falsche Weise.

  2. Kafka

    Bravo, noch ein Satz und noch rechtzeitig

  3. Lema

    Bravo, das ist nur ein großartiger Satz :)

  4. Osmar

    Märchen

  5. Deacon

    It is strange to see that people remain indifferent to the problem. Perhaps this is due to the global economic crisis. Although, of course, it's hard to say unequivocally. I myself thought for a few minutes before writing these few words. Who is to blame and what to do is our eternal problem, to my mind Dostoevsky spoke about this.



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Wie man Badeteebeutel macht

Nächster Artikel

Wie man Schweine in einer Decke macht