Wie man einen Dual Line Kite fliegt



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Finde einen windigen Ort, ich gehe gerne zum Strand.

Leg deinen Drachen hin. Die Unterseite sollte nach oben zeigen. Dann können Sie die Drachendrähte anbringen. Ich fliege einen einfachen Drachen der Marke Prism, der keine harten Teile hat, was bedeutet, dass ich abstürzen und mir keine Sorgen machen kann!

Finde die Enden des Drachens. Sie werden feststellen, dass ich die Enden des Drachens in eine in den Drachen eingebaute Schlaufe stecke, damit sie sich nicht mit dem Rest des Drachens verheddern.

Ich mag es, einen Lerchenkopfknoten zu machen, wenn ich die zweileitigen Drähte an den Enden des Drachens befestige. Dieser Knoten ist leicht zu befestigen und zu lösen.

Wenn der Drachen sicher befestigt ist, sind Sie fast flugbereit.

Legen Sie die Drachenunterseite nach unten oder lassen Sie sie von einem Freund halten und gehen Sie rückwärts, während Sie den Draht vorsichtig loslassen.

Die Schnur an meinem Drachen ist 100 Fuß lang, das ist eine ziemlich schöne Strecke.

Finden Sie eine schöne Brise und lassen Sie entweder einen Freund den Drachen über den Kopf halten und loslassen oder vom Boden aus starten. Der Trick besteht darin, sicherzustellen, dass der untere Teil mit der angebrachten Schnur nach unten zeigt.

Es ist am besten, keine plötzlichen Bewegungen mit den Drachensaiten zu machen. Um den Kite dazu zu bringen, sich nach links zu drehen, ziehen Sie vorsichtig nach links, um nach rechts zu schleifen, ziehen Sie vorsichtig nach rechts. Vermeiden Sie es, den Drachen zu sehr zu verwirren.

Sie werden viel nach oben schauen, damit sich Ihr Nacken verkrampft! Wenn ich Loops mache, neige ich dazu zu zählen, wie viele ich gemacht habe, damit ich die gleiche Nummer in die entgegengesetzte Richtung machen kann. Wirren Drähte machen keinen Spaß!

Wenn Sie ein wenig geübt haben, versuchen Sie, einen Schwanz am Drachen zu befestigen. Es ist etwas schwieriger, einen Drachen mit einem Schwanz zu fliegen, weil er schwerer, langsamer und weniger wendig ist. Aber es sieht toll aus!

Es macht Spaß, Loops mit einem Schwanz zu machen, weil die Farben und der Stoff im Licht großartig aussehen.

Wenn Sie mit dem Fliegen fertig sind, stoßen Sie Ihren Drachen vorsichtig in den Boden. Dies war eine harte Landung! Sie werden wahrscheinlich auch ohne Schleifen landen wollen, damit sich Ihre Drähte nicht alle verheddern.

Wenn Sie Ihren Kite gut weglegen, wickeln Sie den Kite-Draht auf, damit er beim nächsten Mal einfach verwendet werden kann.

Das Lösen des Lerchenkopfknotens ist einfach. Ziehen Sie einfach am Ende des Drachendrahtes und er löst sich schnell.

Am besten falten Sie Ihren Drachen zusammen und legen ihn mit den Enden der Drachenschnur weg. Dies stellt sicher, dass sich die Saiten nicht verheddern.


Schau das Video: Crazy Kite ACTION at Clover Point Victoria. stuntsporttrick kites?


Bemerkungen:

  1. Kellen

    Sicherlich. Ich stimme mit allen oben erzählten. Wir können über dieses Thema kommunizieren.

  2. Tygokasa

    Wie die Variante, ja

  3. Zapotocky

    This message is awesome))), I like it :)

  4. Court

    Meiner Meinung nach machen Sie einen Fehler. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden reden.

  5. Sewall

    Eine zusätzliche Möglichkeit?

  6. Hagley

    Es ist die Überraschung!

  7. Lucan

    Ich verstehe nicht gut genug.

  8. Shaktisar

    Bravo, dein Denken ist großartig



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

So erstellen Sie Ihren ersten Sukkulentengarten

Nächster Artikel

Wie man dänischen Milchreis kocht